Gesundheitsberichterstattung (GBE) und Prävention

Sprecherin:
Dr. Gudrun Rieger-Ndakorerwa
Leiterin Fachamt Gesundheit, Freie u. Hansestadt Hamburg, Gesundheitsamt Eimsbüttel
Grindelberg 62-66
20144 Hamburg
Tel. 040-42801 3519
E-Mail

Sprecherin:
Dr. Elke Bruns-Philipps
Niedersächsisches Landesgesundheitsamt, Leitung Abteilung 4
Roesebeckstraße 4-6
30449 Hannover
Tel. 0511-4505 137
E-Mail


Gesundheitsberichterstattung und Prävention sind relativ junge Aufgabenbereiche des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD)

Gesundheitsberichterstattung informiert über die gesundheitliche Lage der Bevölkerung, beschäftigt sich mit Versorgungsstrukturen, untersucht Gesundheitsrisiken und bewertet gesundheitsbezogene Maßnahmen. Für Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung liefert Gesundheitsberichterstattung Daten und gibt Handlungsempfehlungen. Gesundheitsberichterstattung wendet sich aber auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Mittlerweile haben sich auf der Bundes- und auf der Länderebene sowie in vielen Kommunen Berichtswesen etabliert.

Prävention und Gesundheitsförderung wirken auf die Herstellung gesunder Lebensverhältnisse hin. Ein wichtiges Thema ist die Unterstützung von Bevölkerungsgruppen mit geringem Einkommen und begrenzten Chancen auf Bildung. Menschen, die sozial schlechter gestellt sind, leiden häufiger an schweren Krankheiten, die mittlere Lebenserwartung liegt deutlich unter dem Durchschnitt. Oft sind Ergebnisse der Gesundheitsberichterstattung der Auslöser für Maßnahmen zur Prävention und Gesundheitsförderung.

Der 2003 gegründete Fachausschuss „Gesundheitsberichterstattung und Prävention“ ist ein Forum für alle, die im Öffentlichen Gesundheitsdienst arbeiten und sich dort mit Gesundheitsberichterstattung und Prävention/Gesundheitsförderung beschäftigen. Dem Fachausschuss gehören Vertreterinnen und Vertreter verschiedener, auch nicht-medizinischer Berufe an.


Die Fachausschüsse:

Fachausschuss amtsärztlicher Dienst Fachausschuss Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Fachausschuss Psychiatrie Fachausschuss Infektionsschutz Fachausschuss Umweltmedizin