Amtsärztlicher Dienst

Sprecherin des Fachausschuss Amtsärztlicher Dienst:

Dr. Klaus Schröer
Landeshauptstadt München
Referat für Gesundheit und Umwelt – Abteilung Ärztliche Gutachten FW/RÖ/LB
Schwanthalerstr. 69
80336 München

Tel.: 089-233-66 804
Fax: 089-233-66 818
E-Mail


Die Arbeit des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes wird wesentlich von den Fachausschüssen geprägt. Im Fachausschuss Amtsärztlicher Dienst/Gutachtenwesen werden vorrangig alle Aspekte amtlicher (amtsärztlicher) Begutachtung bearbeitet. Besondere Schwerpunkte sind seit einigen Jahren:

  • Unterstützung von Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in der Begutachtung
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Entwicklung von Leitlinien und Standards in der Begutachtung
  • Informationsaustausch über aktuelle Fragen der Begutachtung in Bund und Ländern unter sich häufig ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Umfragen zu Stand und Entwicklung der Begutachtung in den Gesundheitsämtern

In der Fachausschussarbeit wird immer wieder die Erfahrung gemacht, dass länderübergreifender Meinungs- und Informationsaustausch allen ärztlichen Kolleginnen und Kollegen in der Tagesarbeit sehr praktisch und konkret hilft. Diesen aktiven Austausch wollen wir fördern.

Der Fachausschuss befasst sich auch mit anderen wichtigen Themen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes. Die Lektüre der jährlichen Kongressprogramme macht die Bandbreite der Aktivitäten und Interessen deutlich.

  • Fragen der subsidiären und komplementären Versorgung durch Gesundheitsämter
  • Heilpraktikerwesen
  • Aspekte der Prävention, Rehabilitation und der Gesundheitsförderung im Öffentlichen Dienst
  • Inhalte der Weiterbildung zum Öffentlichen Gesundheitswesen, etc.

Zu den wichtigen Aufgaben des Fachausschusses gehören auch:

  • die Ausgestaltung des Fachprogramms der ÖGD – Kongresse und die
  • Erarbeitung von Stellungnahmen für den Bundesvorstand des Verbandes

Mindestens zweimal jährlich finden Arbeitssitzungen statt: im Frühjahr während des jeweiligen Kongresses und im Herbst jeden Jahres meist zentral in Kassel.


Die Fachausschüsse:
Fachausschuss Kinder- und Jugendgesundheitsdienst Fachausschuss Gesundheitsberichterstattung (GBE) und  Prävention Fachausschuss PsychiatrieFachausschuss Infektionsschutz Fachausschuss Umweltmedizin